Reisen, Rezepte Ausland....

  • Hier gillt keine Haftung Für die Richtigkeit!
    Prüft alles selbst es ist lediglich als leitfaden zu verstehen!


    Weil es immer wieder Thema ist.


    Zum reisen im Schengenraum, benötigt man.
    1. Das Rezept
    2. Das Schengenformular ausgefüllt und unterschrieben vom Arzt
    3. Die beglaubigung durch das Gesundheisamt.
    Mitnahme ist in der regel max. 30 tages Bedarf


    Achtung!
    Östereich erlaubt zwar die mitnahme, das einnehmen untersagen sie aber!
    Siehe bericht Sabiene DHV Östreich Urlaub abgesagt, weil ihr dies vom Amt Telefonisch so mitgeteilt wurde.
    Sein , sollte das so nicht, verlassen kann man sich also aber auch auf nichts in den eu gesetzen.


    Ausserhalb des Schengenraums


    Empfehle ich alles wie oben beschrieben zu machen, + sich die erlaubniss der jeweiligen Botschaft einzuholen.


    Für beide Situationen,
    Bitte alles in Englisch!
    Ärzte schreiben immer alles in Deutsch, kann aber z.B der zoll in Italien nicht lesen?!


    Rezepte im ausland einlösen, geht dass?
    Generell JA
    In den jeweiligen ländern gibt es aber unterschiedliche Praktiken.
    Im grossen und ganzen gillt, sie können! Müssen aber nicht bei btm rezept.
    Hat der Apotheker zweifel muss er nichts aushändigen.


    Mitnahme des btm zurück nach Deutschland.
    Dies ist unklar, mir zumindest, ein Schengenformular langt dafür m.M. nicht!
    Hier ein Paar links.
    https://www.bfarm.de/DE/Bundes…ttel/Erlaubnis/_node.html


    https://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=52747


    https://europa.eu/youreurope/c…rescriptions/index_de.htm

  • This threads contains 44 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.